Login
  • v
    Nicht angemeldet
Universitätsklinikum des Saarlandes
.

Das Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Welche Daten wir erheben und was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen, wollen wir Ihnen gerne nachfolgend erläutern.


Datenerhebung


Diese Seiten werden vom Schulzentrum des UKS betrieben. 

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten soweit dies für die Erfüllung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung erforderlich ist und zu denjenigen Zwecken, für die wir ihre Einwilligung erteilt haben. Sofern Sie per E-Mail, oder im Rahmen einer Registrierung (Newsletter etc.) oder durch das Ausfüllen von Formularen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, bleiben diese Daten beim UKS. Ihre persönlichen Daten werden vom Klinikum in keiner Form Dritten zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und nicht gewährleistet werden kann, dass die Daten von Unbefugten auf dem Übertragungsweg zu Kenntnis genommen werden. 

Ihre Daten werden, sollte Ihre Bewerbung abgelehnt werden , nach § 35 Abs. 2 Nr. BDSG spätestens sechs Monate nach Zugang der Ablehnung vernichtet.

Nutzungsdaten

Bei dem Besuch unserer Website werden auch sog. Nutzungsdaten erhoben und verarbeitet. Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die Sie nicht aktiv zur Verfügung stellen, sondern die passiv erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf einer Website bewegen.

Auf unserem Webserver wird die IP-Adresse zu eigen Sicherungszwecken (Bekämpfung des Missbrauchs und Ermittlung von Störungen) unseres Online-Angebots maximal 7 Tage gespeichert. Danach wird sie – entsprechend der datenschutzrechtlichen Anforderungen - gelöscht.
Weiterhin werden Informationen zum verwendeten Webbrowser, die Website von der aus sie uns besuchen (Referrer),die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches, der Browsertyp, die Browser-Einstellungen und das Betriebssystem gespeichert. Diese Informationen werden ausschließlich genutzt um die Website im Sinne der Nutzer weiter zu verbessern und Fehler zu beheben. Diese Daten werden ebenfalls nach 7 Tagen gelöscht.

Cookies

Es werden bei einem Besuch unserer Website auf Ihrer Festplatte auch sog. Cookies angelegt, die lediglich eine zufällige generierte eindeutige Nummer enthalten, die außerhalb unserer Website keine Bedeutung hat. Cookies sind kleine Textdateien, die wir mittels Ihres Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln.
Wir verwenden dabei sog. Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihres Besuches auf unserer Website Gültigkeit besitzen.
Mit der Session-ID kann der Besuch der verschiedenen Webseiten zugeordnet werden. Dies dient insbesondere der Optimierung der Navigation der Website. Sie werden aber auch benötigt, um sie nach erfolgreicher Anmeldung in den geschützten Bereichen für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und zu autorisieren.
Wenn der Browser geschlossen wird werden die Cookies automatisch von der Festplatte gelöscht.

Host

Der Webauftritt wird durch das UKS auf Servern in Deutschland gehostet.

Technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Das UKS unternimmt entsprechend des Standes der Technik alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen Ihre Daten vor Verlust, Verfälschung oder Kenntnisnahme Unbefugter zu schützen.

Rechte des Nutzers

Sie haben das Recht, alle Ihre personbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind zu überprüfen und falsch erhobene Daten zu berichtigen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte Adresse.

Die Angaben der Verfahrensbeschreibung gemäß § 9 SDSG („Öffentliches Verfahrensverzeichnis“) können im Büro der Datenschutzbeauftragten von jedermann nach vorheriger Terminabstimmung eingesehen werden.


Aufgrund einer fortlaufenden Entwicklung im Internet behält sich das UKS das Recht vor, die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren.


Samstag, 18. November 2017